12.06.2019

Hallo 2. Bezirksliga

Mannschaftsführerin Isabel Hatt berichtet vom bisherigen Verlauf der Saison der Damen, die in diesem Jahr erstmals in der 2. Bezirksliga antreten

 

Nach unserem letztjährigen Meistertitel und dem verbundenen Aufstieg in die 2. Bezirksliga galt es natürlich zunächst einmal Erfahrungen in dem neuen „Umfeld“ zu sammeln.

Wir starteten im Mai unsere Saison und waren zu Gast bei den Damen des TC Hochdorf. Dort verloren wir unglücklicherweise mit 6:3. Allerdings konnten die ersten Punkte durch Isabell Hatt, Sabrina Schneider im Einzel und durch Melanie Blum / Isabell Hatt im Doppel geholt werden.

Das 2. Auswärtsmatch fand beim TC Sasbach statt. An diesem Tag lief es einfach super, wir konnten somit den 1. Sieg mit 6:3 verbuchen. Im Einzel siegten Christina Kimmig 6:4 / 6:2, Sabrina Schneider 6:0 / 6:2, Melanie Blum 7:5 / 2:6 / 10:6 und Lena Hlawatschek 2:6 / 6:3 / 10:8. Auch im Doppel konnten die eingespielten Paarungen Punkten, Melanie Blum und Isabell Hatt 6:1 / 6:4 und Christina Kimmig und Sabrina Schneider 6:0 / 6:2 machten den Sack zu.

Das 3. Match war wieder ein Auswärtsspiel und das beim Tabellenführer Freiburger TC. Wie fast zu erwarten war an diesem Tag nicht viel drinnen, doch trotz nicht sehr positivem Ergebnis von 0:9 zeigten wir gutes Tennis und konnten bei den Ballwechseln unser Können unter Beweis stellen und die ein oder anderen Punkte erspielen.

An unserem Heimspiel waren die Damen des TC Eimeldingen bei uns zu Gast. Schon nach den Einzeln stand es 5:1 für uns, somit hatten wir den Sieg schon in der Tasche. Es siegten in den Einzeln Christina Kimmig 6:4 / 7:5, Melanie Blum 6:3 / 6:2, Isabell Hatt 6:0 / 6:4, Sabrina Schneider die es etwas spannender machte und dennoch den Matchtiebreak für sich entschied 6:1 / 3:6 / 12:10 und Lena Hlawatschek 6:4 / 6:3. Eimeldingen tauschte im Doppel noch einige Spielerinnen zur Verstärkung aus, dennoch konnten wir noch einen Punkt mit der Doppelpaarung Christina Kimmig und Sabrina Schneider einfahren.

Am 5. Matchtag ging die Reise nach Hartheim zur Spielgemeinschaft TC Mengen / TC Hartheim. Bei sonnigen und sehr warmen 32° ging ein umkämpfter 5:4 Sieg an uns. Punkten konnten im Einzel Christina Kimmig, Isabell Hatt, Jessica Kiefer und Lena Hlawatschek. Das entscheidende Doppel konnte durch Jessica Kiefer und Lena Hlawatschek gewonnen werden.

Nach jetzt 5 Spieltagen gehen wir mit 3 Siegen und 2 Niederlagen in die Saisonpause und stehen auf einem sehr guten 5. Platz im Mittefeld.

Ausblick:

30.06.2019 09:30

TSG TC Schönau/TC Todtnau 1

TC Mundingen 1

07.07.2019 09:30

TSG TC Schönau/TC Todtnau 1

TSG TV Stegen/TC Buchenbach 1